Hilfsnavigation

Icon SpracheSprache
Icon Facebook - Zum Facebook-Account der Warnemünder Woche Icon Twitter - Zum Twitter-Account der Warnemünder Woche Icon Instagram - Zum Instagram-Account der Warnemünder Woche
header_presse_2016
08.07.2018

Die Pokale der 24. Beachhandballtage gingen an zwei Überraschungssieger

Schnelle Ballwechsel, dynamisch gesprungene Pirouetten und kraftvolle Torwürfe bestimmten Sonntag, 8. Juli, die Finalspiele der 24. Rostocker Beachhandballtage. Nach zwei Spieltagen mit teils kräftigem Wind standen die Sieger des Turniers fest: Das Team „Alle für Qualle“ setzte sich bei den Damen an die Spitze, bei den Herren gewannen „Karl`s Erdbären“.

24 Beachhandballtage Alle für Qualle TeamBei beiden Siegerteams handelte es sich um Überraschungssieger. Als Favorit galt bei den Damen der Seriensieger „Rostocker Beach Club“, der es bei der 24. Auflage des Turniers am Strand nur auf Platz vier schaffte. „Das war ein großartiges Turnier. Wir waren schon oft bei den Beachhandballtagen mit dabei, haben es bislang aber nur zweimal bis auf Platz drei geschafft“, freute sich Kerstin Schühmann vom Team „Alle für Qualle“.

 

Mit einer spannenden Penalty-Entscheidung endete das Finale der Beachhandball-Herren. Dabei schenkten sich die Teams „MC Mate“ und „Karl`s Erdbären“ keine Punkte. Mit einem Ergebnis von 5:4 entschieden die Erdbären das Turnier für sich und wirkten selbst ein wenig überrascht von ihrem Sieg. „Eigentlich wollten wir Freitag unsere Turnierteilnahme absagen, weil wir nicht genug Spieler zusammenbekommen hatten. Wir sind alle ehemalige Spieler vom Handballclub Empor Rostock, leben mittlerweile in ganz Deutschland verteilt und treffen uns nur für die Beachhandballtage wieder. Dass wir gewonnen haben, ist eine Riesenüberraschung“, erklärte Frank Schoknecht vom Team „Karl`s Erbären“.

 

Als einen vollen Erfolg mit zwei Überraschungssiegern und ein „Klassentreffen der Handballer“ bezeichnete Rainer Voss, Organisator der Beachhandballtage, das Turnier. „Der starke Wind hat uns zwar anfänglich ein bisschen zu schaffen gemacht und den Sand von den Spielfeldern geweht, aber Dank der Tourismuszentrale waren die Felder immer rechtzeitig gut präpariert. Rund 500 Handballer aus neun Bundesländern und mehr als 100 ehrenamtliche Helfer und Schiedsrichter waren mit dabei“, resümierte er.        

 

Sponsoren

Premiumsponsoren
WIRO_185 AUDI_LOGO_qu_150


Medienpartner
Logo_NDR Logo_Segler-Zeitung Logo_OZ
Partner Segelsport
Logo_LSB Logo Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes 32_LOGO_raceoffice Logo iKISS - Advantic Systemhaus Gmbh, Lübeck Bukh_qu_120 wholz_120 37_LOGO_Warnow_werkstatt Logo_DWD_quadrat_120 MV_Werften_Logo_RGB_plastisch_RZ_120 Kaufhof_qu_120 Logo Mecklenburg Vorpommern 30_LOGO_wasserschutz Logo SVMW World-Sailing-Logo_120 Lavamarine_Logo_120 marine_logo_120 Logo T Logo Die Seenotretter DGzRS Logo-Pepe-Hartmann_120 Logo Wasserwacht dsv-logo-3-rgb-1_qu_2017 36_LOGO_velum Logo_BPOL See neu_120 logo_telesystem_120
Drachenbootrennen
Logo SV Breitling e.V. Rostock Logo CLUBLOCATION - Discothek und Lounge
Beachhandball
zentrale autoglas ohne qr_120 01_Logo_BHV_qua_120
Sport & Beach Arena
rostock_port_120 AHOI_Kubb_2015_Logo_120 LOGO_SBL_120 Logo_Lacrosse viactiv_120 holz_120 Logo_Sport & Beach Arena Logo_2016_HW-Shapes_120 Beach Tennis Logo_120