Hilfsnavigation

Icon SpracheSprache
Icon Facebook - Zum Facebook-Account der Warnemünder Woche Icon Twitter - Zum Twitter-Account der Warnemünder Woche Icon Instagram - Zum Instagram-Account der Warnemünder Woche
SUP

Beach Tennis in der Sport & Beach Arena

Beim Beach Tennis gibt es beste Stimmung bei Musik und schnellen Spielen

© Maximilian Hamm

Beach Tennis Logo_120Beach-Handball, Volleyball, Fußball ond Basketball am Strand – das geht alles, klar. Aber Beach Tennis, eine Ballsportart, bei der der Boden der dritte „Mitspieler“ ist – das war neu in diesem Jahr! Leicht modifiziert, also ohne Bodenkontakt und praktisch als „Volleytennis“, ist diese Trendsportart im Ostseebad angekommen. Gleich zwei Formate waren zu Gast: der TMV Beach Tennis Cup 2017 und der DTB Pro Circuit. Rund 70 Akteure aus ganz Deutschland zeigten, wie spektakulär Tennis im Sand ist, z.B. mit einem Becker-Hecht, der hier gar nicht weh tut. Frauen und Männer spielten in Warnemünde im Doppel – und auch in Mix-Teams. Thomas Oberwalder vom Tennislandesverband Mecklenburg-Vorpommern spannte sich engagiert vor die Bewerbung dieser neuen Sportart und ist sich sicher: „Die Attraktivität wird sich herumsprechen.“ Dafür wurde bereits alles getan, denn für Zuschauer standen fast den ganzen Sommer zwei Schnupper Courts zum kostenlosen Ausprobieren der Sportart zur Verfügung.

Galerie

Highslide JS
Beach Tennis
Highslide JS
Beach Tennis
Highslide JS
Beach Tennis

Highslide JS
Beach Tennis
Highslide JS
Beach Tennis
Highslide JS
Beach Tennis

Highslide JS
Beach Tennis
Highslide JS
Beach Tennis
Highslide JS
Beach Tennis


 

Veranstaltungskalender
WARNEMÜNDER WOCHE